Kärntner Landesarchiv
St. Ruprechter Straße 7
9020 Klagenfurt a. W.
Telefon: (0463) 56 2 34/14
Telefax: (0463) 56 2 34/20
post.landesarchiv@ktn.gv.at



Das Karlmann-Diplom von 878. Kärntens älteste Urkunde

Facsimile-Ausgabe der Urkunde aus dem Kärntner Landesarchiv, A 4101 (Originalformat)


Einleitung und Übersetzung von Alfred Ogris


16 Seiten, 1 Skizze (Graz 1996)

ISBN 3-900531-33-1

Verkaufspreis: € 39,00



Das Karlmann-Diplom von 878 Kärntens älteste Urkunde
Das Kärntner Landesarchiv hat in Zusammenarbeit mit der Akademischen Druck- und Verlagsanstalt in Graz eine Faksimileausgabe der ältesten im Kärntner Landesarchiv verwahrten Urkunde herausgegeben. Es handelt sich um ein Diplom König Karlmanns, des Vaters Arnulfs von Kärnten, vom 9. September 878, welches den Königshof Treffen betrifft und auch die Brücke von Villach erwähnt. Die Urkunde, rund 120 Jahre älter als die Ostarrîchi-Urkunde, ist eines der wertvollsten Kulturgüter Kärntens und wird durch diese kommentierte Faksimileausgabe samt lateinisch-deutscher Übersetzung für bleibende Zeiten vor jedem etwaigen Verlust gesichert. Die repräsentativ gestaltete Ausgabe eignet sich auch hervorragend als niveauvoll gestaltetes und preiswertes Geschenk.