Kärntner Landesarchiv
St. Ruprechter Straße 7
9020 Klagenfurt a. W.
Telefon: (0463) 56 2 34/14
Telefax: (0463) 56 2 34/20
post.landesarchiv@ktn.gv.at

Alfred Ogris – Wilhelm Deuer – Barbara Felsner – Wilhelm Wadl – Evelyne Webernig


Der 10. Oktober 1920. Kärntens Tag der Selbstbestimmung

Vorgeschichte – Ereignisse – Analysen

Digitaler, erweiterter Nachdruck der Zweitauflage von 1990


266 Seiten, zahlreiche Abbildungen, Verlag des Kärntner Landesarchivs,

Klagenfurt 2019

978-3-9504692-1-9

Verkaufspreis: € 9,00

Der 10. Oktober 1920. Kärntens Tag der Selbstbestimmung


Die im Vorfeld des Jubiläums „70 Jahre Kärntner Volksabstimmung“ erschienene Broschüre stieß auf reges Interesse und wurde mittlerweile schon zweimal (1990 bzw. 1995) nachgedruckt. Offenkundig befriedigt sie ein breites Bedürfnis nach einer populärwissenschaftlichen Darstellung über Kärntens turbulente Jahre 1918–1920.

Entscheidend ist eine neue Sichtweise: Im Mittelpunkt der Betrachtung steht erstmals „Kärntens Tag der Selbstbestimmung“, der demokratische Volksentscheid vom 10. Oktober 1920. Trotzdem wird klar herausgearbeitet, dass Kärnten ohne militärischen Widerstand gegen die Besetzung niemals ein Plebiszit zugestanden erhalten hätte.

Da die Nachfrage nach der Publikation ungebrochen ist, entschloss sich das Kärntner Landesarchiv im Vorfeld des 100-Jahr-Jubiläums der Kärntner Volksabstimmung zu einer erweiterten Neuauflage.