Kärntner Landesarchiv
St. Ruprechter Straße 7
9020 Klagenfurt a. W.
Telefon: (0463) 56 2 34/14
Telefax: (0463) 56 2 34/20
post.landesarchiv@ktn.gv.at


Band 40


Alexander Hanisch-Wolfram


Glaube, der in der Liebe tätig ist

Ernst Schwarz und die Diakonie in Waiern


200 Seiten, 73 Abbildungen (2011)

ISBN 978-3-900531-84-3

Verkaufspreis: € 15,00


Band 40


Pfarrer Ernst Schwarz (1845-1925), der Gründer der diakonischen Anstalten in Waiern, ist eine faszinierende Persönlichkeit. Gestützt auf ein unerschütterliches Gottvertrauen schuf er - trotz ständiger Geldsorgen - mit der Kinderrettungsanstalt (1881) und einem Krankenheim (1894) die grundlegenden Einrichtungen des heutigen Anstaltenkomplexes in Waiern. Nur das evangelische Studentenheim in Klagenfurt (1892) hat seinen Gründer nicht überlebt.Der streitbare evangelische Pfarrer geriet im Rahmen des Kulturkampfes in heftige Auseinandersetzungen mit Monsignore Paul Kayser, dessen Gegengründung in Feldkirchen in einen Konkurs schlitterte, der die katholische Kirche in Kärnten als Ganzes schwer erschütterte.Unter Auswertung aller zeitgenössischen Quellen hat Alexander Hanisch-Wolfram eine fesselnde Biografie des Pioniers evangelischer Sozialarbeit verfasst, die allen wissenschaftlichen Ansprüchen genügt.