Kärntner Landesarchiv
St. Ruprechter Straße 7
9020 Klagenfurt a. W.
Telefon: (0463) 56 2 34/14
Telefax: (0463) 56 2 34/20
post.landesarchiv@ktn.gv.at

Band 25


Marianne Klemun


... mit Madame Sonne konferieren. Die Großglockner-Expeditionen

1799 und 1800


388 Seiten, 75 Abbildungen, davon 16 in Farbe (2000)

ISBN 3-900531-47-1

Verkaufspreis: € 21,80



Band 25
"Der Kloknerberg ... dominiret alle übrigen ...". Wie hoch ist der Großglockner wirklich? Wer hat ihn als erster bestiegen? Vor 200 Jahren kam es in den Jahren 1799/1800 zur Besteigung des Klein- und Großglockners. Fürstbischof Salm-Reifferscheidt von Gurk und Generalvikar Hohenwart waren die treibenden Kräfte für Expeditionen, an denen sich berühmte Wissenschafter, Botaniker wie Hoppe und Wulfen, beteiligten. Flora und Fauna, Gletscherkunde und meteorologische Beobachtungen traten am Glockner neben alpinistischen Motiven in den Vordergrund. In einem mährischen Archiv wurde nun eine bisher unbekannte Handschrift zur Erstbesteigung des Großglockners gefunden. Die Autorin legt mit diesem Buch ein wichtiges Kapitel der Wissenschaftsgeschichte Kärntens vor, rückt den Großglockner als "Berg" nicht nur in das alpinistische Blickfeld, sondern stellt ihn als umfassendes Objekt der Naturwissenschaft und Kulturgeschichte überhaupt dar. Dass dabei überraschende Neuigkeiten zutage gefördert werden, sollte den Anreiz zur Lektüre erhöhen.