Kärntner Landesarchiv
St. Ruprechter Straße 7
9020 Klagenfurt a. W.
Telefon: (0463) 56 2 34/14
Telefax: (0463) 56 2 34/20
post.landesarchiv@ktn.gv.at

Der Neubau des Kärntner Landesarchivs


Die Raumnot in dem im Landhaus untergebrachten Kärntner Landesarchiv nahm in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts dramatische Ausmaße an. Nach einer fast zwanzig Jahre andauernden Diskussion und zahlreichen Initiativen auf vielen Ebenen traf die Kärntner Landesregierung am 20. Dezember 1988 in der 80. Regierungssitzung die Grundsatzentscheidung: Das Kärntner Landesarchiv sollte einen Archivneubau erhalten.



Nach der Klärung der Standortfrage und der Durchführung eines Architektenwettbewerbes wurde im Jahr 1992 das Projekt an die Architekten Dipl.-Ing. Horst Aichernig aus Villach und Architekt Dipl.-Ing. Edwin Pinteritsch aus Spittal an der Drau vergeben. Im Jahr 1993 erfolgte der Spatenstich und nach dreijähriger Bauzeit konnte das neue Kärntner Landesarchiv am 10. Oktober 1996 feierlich eröffnet werden.


Der Neubau vereint optische Signalwirkung nach Außen und große funktionelle Klarheit. Die einzelnen Funktionsbereiche für Öffentlichkeit, internen Betrieb und Aufbewahrung der Archivalien sind deutlich voneinander getrennt und optisch gut wahrnehmbar.


Das Konzept eines "Archivs der kurzen Wege" bewährt sich in der täglichen Arbeit aufs Beste.

Banner obenBanner MitteBanner unten